Rosmarin-Schnitzelbraten mit Gnocchi

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

1,2 kg Gnocchi
2 TL KRÂUTER DER PROVENCE
Salz
1 Tomaten
400 ml Gemüsebruhe
3 Paprika, rot, gelb und grün
400 g Zucchini
400 g Auberginen
3 Knoblauch
6 Zwiebeln
1 TL Pfeffer
4 EL Honig
8 EL Olivenöl (teilen)
2 Rosmarin
2 kg Schweineschnitzelbraten

Zubereitung

Fleisch salzen, mit Rosmarin belegen und mit Küchengarn binden. Fettpfanne mit Öl bestreichen, Braten darauflegen und im vorgeheizten Ofen (E-Herd 175°C, Gas Stufe 2) ca. 1¾ Std. braten. Nach 30 Minuten  400ml Wasser angießen. Honig mit Pfeffer verrühren und nach 1 Stunde auf den Braten streichen.


Zwiebel, Knoblauch Aubergine und Zucchini in Scheiben schneiden. Paprika grob würfeln. Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Paprika 3 Minuten mitbraten, Zucchini, Auberginen zufügen und weitere 2 Minuten braten. Mit Brühe ablöschen, 5 Minuten köcheln. Dann Tomaten zufügen, aufkochen und zugedeckt 14 Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.

Gnocchi kochen, abtropfen lassen und mit Gemüse und Braten anrichten.