Lammfilet mit Knoblauch-Thymian-Sauce

Dauer
40 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_4
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 6 Stimmen

Zutaten

Olivenol
1 kl Zwiebel, gehackt
3 Knoblauchzehen (oder mehr), gehackt
2 TL Thymian
300 ml Fond vom Lamm
100 ml Sahne
40 ml Cognac
Pfeffer, frisch gemahlen
Salz
500 g Lammfilet

Zubereitung

Zuerst die Lammfilets in einer großen Pfanne mit hohem Rand scharf in Olivenöl anbraten. Temperatur runterschalten, die Hälfte Knoblauch und Thymian dazugeben, das Fleisch pfeffern und salzen. Die Filets, je nach Geschmack, pro Seite 1-2 Min. weiterbraten. Aufpassen, dass der Knoblauch nicht braun wird. Nun das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Die gehackte Zwiebel in die Pfanne geben, den Rest Knoblauch und Thymian dazugeben, kurz mit anschwitzen lassen und dann mit Cognac und Fond ablöschen. Pfeffern und salzen und alles kurz kochen lassen.

Nun die Sauce durch ein Sieb passieren und die Sahne dazugeben. Nochmals kochen, bis eine sämige Konsistenz entsteht. Gegebenenfall mit etwas Speisestärke binden.

Das Fleisch auf Kartoffelpüree (alternativ Kartoffelgratin) in einem Saucenring anrichten. Dazu in Butter geschwenkte grüne Bohnen. Als Garnitur hauchdünne Apfelspalten.

Humbol