Schweinefilet in feiner Gorgonzolasauce

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

Oregano (frische Blätter)
200 g Süsse Sahne
1 Weiswein
200 g Champignons
2 Schalotten
1 Schweinefilet
Gorgonzolakäse
Ol
Butter

Zubereitung

Filet von der Haut befreien und in der Mitte durchschneiden, denn das Rezept ist für 2 Personen vorgesehen.

In etwas Öl-Butter-Mischung rundherum anbraten, in Alufolie in den Backofen schieben (100 Grad).

In den Bratsatz die Schalotten feingehackt geben, dünsten, bis sie etwas gelblich werden. Die klein gewürfelten Champignons hinzufügen, weiter dünsten, bis die Flüssigekit der Pilze verdampft. Kräftig pfeffern. Den Wein, vielleicht zusammen mit einem EL trockenem Sherry, zugießen (trocken soll der Wein auf jeden Fall sein!), einkochen, nach und nach die süße Sahne zugeben und ebenfalls einkochen.

Gorgonzola-Käse in Stücken in der Sauce zerlaufen lassen, nicht mehr kochen und die fein geschnittenen Oreganoblätter darüberstreuen.

Breitbandnudeln fertigkochen, in etwas Butter wenden, das Filetstück in Scheiben darauf anrichten und mit der heißen Sauce begießen.