Schoko-Apfelkuchen mit Walnüssen

eigentlich gibts ja schon genug Rezepte, lohnt sich aber zu testen

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 8 Stimmen

Zutaten

5 Stk Äpfel ( Boskop, Cox oder ähnliche Sorten)
100 g grob gehackte Walnüsse
100 g gemahlenen Mandeln
2 EL Backkakao/Kakaogetränkepulver
1 EL Zimt
1 Pkg Vanillezucker
1 Pkg Backpulver
250 g Mehl
250 g Zucker
250 g Butter oder Margarine
3 Stk große Eier

Zubereitung

Fett und Zucker schaumig rühren, Eier einzeln zugeben, Das Mehl mit Backpulver, Zimt und Kakao mischen und unter den Teig geben. Die Mandeln und Walnüsse untermischen. Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und mit einem Löffel unter die Teigmasse heben.

Den Teig in eine gefettete Springform streichen und bei 180 Grad ca 1 Std backen.

Anmerkung : Zwischendurch mal in den Ofen gucken, der Teig ist durch den Kakao schon sehr dunkel. Wenn es aber so aussieht als bräuchte man statt Sahne Brandsalbe den Kuchen in der letzten Viertelstunde mit Backpapier zudecken. :-)