Biskuitteig

So wie gelungener Biskuit sein soll: Locker, luftig und gleichmäßig hoch

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

3 Stk Eier
150 g Zucker
3 EL warmes Wasser
1 Päckchen Vanillezucker
150 g Mehl
1 TL Backpulver

Zubereitung

Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Eier trennen.

Eiweiß halbfest schlagen, 1/3 des Zuckers langsam einrieseln lassen und schaumig schlagen.

Eigelb, 2/3 des Zuckers, Wasser und Vanillezucker in eine Schüssel geben.

Schaumig schlagen, bis die Masse hell ist.

Eiweißmasse über die Eigelbmasse geben.

Mehl mit Backpulver mischen und über die Schaummasse sieben.

Alles mit dem Gummischaber von Hand vorsichtig unterheben (nicht mit der Maschine!).

Auf der zweiten Schiene von unten ca. 8 Minuten backen.

Wichtig: Backofen erst kurz vor Ende der Backzeit öffnen, da der Biskuit sonst zusammenfällt!