Feine Butterplätzchen

zergehen auf der Zunge, die einzige wahre Sünde !

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit, eine Stunde Ruhezeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

375 g Butter
190 g Zucker
6 Stk Eigelb
500 g gesiebtes Mehl
1 Sp Kaffeesahne (Döppchen)
60 g bunte Zuckerstreusel

Zubereitung

aus Butter, Zucker, 5 (!) Eigelb und dem gesiebten Mehl einen Knetteig herstellen, diesen mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen (besser: über Nacht),

ca. 1/2 cm dick ausrollen (sparsam sein mit dem Mehl, verändert den Geschmack) und Plätzchen ausstechen. Restlichen Eigelb mit dem Döppchen Kaffeesahne verrühren und auf die Plätzchen streichen. Mit den bunten Zuckerstreuseln bestreuen und ab in den vorgeheizten Backofen.

Bei 175°C ca. 10 Minuten goldbraun backen.

Tipp: keine Förmchen mit dünnen Stellen (so wie Tannenbäume oder Gänse) nehmen, die brechen leicht ab.

Die Eiweiße kann man für Makronen verwenden (5 Eiweiß, 250g Kokos, 250g Zucker, Msp. Zimt, 2 Tropfen Bittermandelöl, bzw. 6 Eiweiß, 300g Kokos, 300g Zucker etc.)