Original american Doughnuts

Die Kringel Amerikas.So beliebt wie Hamburger und in allen erdenklichen Variationen dekoriert.

Dauer
2 Stunden Ruhezeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 7 Stimmen

Zutaten

6 Ts Mehl
1 TL Zucker
0,25 Ts warmes Wasser
6 Eier
0,75 Ts Zucker
0,25 Ts geschmolzene Butter
0,25 TL Salz
1,5 Ts Milch
0,5 Ts Flüssige Sahne
1 Pkg Trockenhefe

Zubereitung

Das Mass 'Tasse' fasst übrigens 240 ml

In einer kleinen Schüssel die Hefe, das Wasser und den Löffel Zucker verrühren und beiseite stellen.

In einer großen Rührschüssel die Eier schlagen und dabei ganz langsam den Zucker einrieseln lassen.Solange schlagen, bis eine hellgelbe, dicke Masse entsteht.

Einen Knethaken einsetzen und nun langsam die Hefemischung, die Milch,Sahne, Butter und das Salz hinzufügen und gut mischen.

Nach und nach das Mehl einarbeiten.Der Teig ist gut, wenn dieser den Knethaken hochklettert und einen Klumpen formt

Den Teig herausnehmen und zu einem Ball formen.In eine gefettete Schüssel legen und abgedeckt ca. 1-1.5 Std. gehen lassen (doppelte Menge)

Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen.Dabei ein wenig Mehl zum Bestäuben verwenden.

Mit einer runden Ausstechform Kreise ausstechen.Mit einer zweiten,kleineren Form (2cm)das Loch in der Mitte ausstechen.Die Kringel auf ein gefettetes Backblech geben und mit eingefetteter Folie abdecken und 30 Min. gehen lassen.

Derweil das Fritierfett erhitzen. Immer 3-4 Donuts ca. 1 Min. auf jeder Seite ausbacken.

Auf Papier abtropfen.

Die Donuts können nun mit allem möglichen dekoriert werden z..B. bunte Streusel,Zuckerglasur,in Schokolade gedippt,mit Puderzucker bestreut und ,und ,und.

Enjoy!