Omas Bienenstich

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 7 Stimmen

Zutaten

Zucker - wer mag
1 Päckchen Vanillecreme von Galetta (ohne kochen)
600 ml Schlagsahne
1 EL Milch
125 g Mandelblättchen
100 g Zucker
75 g Butter
1 TL Backpulver
1 Pkg Vanillepuddingpulver
100 g Mehl
120 g Zucker
4 Eier
FÜR DEN TEIG
Für den Belag
FÜR DIE FÜLLUNG

Zubereitung

Eier und Zucker ca. 8 Minuten schaumig schlagen.

Mehl, Vanillepuddingpulver und Backpulver sieben und kurz unterrühren (eventuell nur mit einem Schneebesen unterheben, dann wird der Teig lockerer). Teig in eine runde, gefettete, am Boden mit Backpapier ausgelegte Backform geben und bei 160°C 30 Minuten backen.

In der Zwischenzeit für den Belag Butter schmelzen.

Zucker, Mandelblättchen und Milch mit der geschmolzenen Butter gut vermischen.

Nach 15 minütiger Backzeit die Mandelmischung auf den Belag veteilen und fertigbacken. Kuchen abkühlen lassen. Dann einmal durchschneiden.

Für die Füllung die Sahne anschlagen, dann das Galettacremepulver (man kann auch 1 1/2 Packungen Dr. Oetker Paradiescreme verwenden) zugeben und fertigschlagen.

Wer möchte kann noch etwas Zucker untermischen.

Kuchen damit füllen und kühl stellen.

Kuchen am besten mit einem elektrischen Messer schneiden.