Einfache Rosenkohlcremesuppe

Dauer
40 Minuten Zubereitungszeit
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 9 Stimmen

Zutaten

5 Sch TOAST
0,75 l Fleischbrühe oder Gemüsebrühe
1 Creme fraiche
1 Zwiebel
50 g Butter

Zubereitung

Für die Croutons Butter in einem Topf erhitzen und das in Würfel geschnittene Toastbrot darin anbräunen.

Die Rosenkohlröschen putzen und waschen, am Ansatz kreuzweise einschneiden. Zwiebel schälen und feinhacken.

Die Fleischbrühe erhitzen.

Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln zugeben und glasig dünsten. Den Rosenkohl sowie die heisse Fleischbrühe zugeben und alles zugedeckt bei milder Hitze 20 Minuten köcheln lassen.

Danach mit einem Schaumlöffel ca. 1/3 der knackig gargekochten Rosenkohlröschen aus dem Topf heben und diese beiseite stellen. Den übrigen Rosenkohl mit der Flüssigkeit pürieren und im Topf nochmal kurz aufwallen lassen, dann Creme fraiche hineinrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Die ganzen Rosenkohlröschen in der fertig abgeschmeckten Suppe wieder erwärmen und mit etwas Paprika bestäuben. (Croutons nicht vergessen)