Entenkeule mit Aprikosensauce und Kastanien-Wirsing

Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

0,25 l Gemüse- od. Geflügelbrühe
0,13 l Weiswein
1 TL Butterschmalz
4 EL Sahne
2 Karotten
60 g Schinken
60 g Aprikosen, getrocknet
0,5 rote Zwiebel
1 TL Aprikosenmarmelade
0,5 Wirsing
100 g Maronen (Esskastanien)
2 Entenkeulen a ca. 250 g
1 TL Butter

Zubereitung

Die Entenkeulen waschen, trockentupfen und ringsherum pfeffern und salzen.

Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden, Zwiebel schälen und in Spalten schneiden, den Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden.

Entenkeulen in heißem Butterschmalz anbraten, Karotten und Zwiebel dazu und kurz mitbraten. Getrocknete Aprikosen, Aprikosenmarmelade und Gewürze dazu und alles mit der Brühe und dem Wein aufgießen.

Im Backofen bei 180-200 GradC ca. 35-40 Minuten garen, zwischendurch immer mit der Sauce leicht übergießen.

In der Zwischenzeit Schinken würfeln, in einem Topf mit Butter leicht anschwitzen. Maronen schälen, in kleine Stücke schneiden. Wirsing in den Topf geben und die Sahne hinzufügen. Zum Schluss die Maronen dazugeben und alles kurz garen. Mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken.

Die Entenkeulen auf einem Teller zusammen mit dem Wirsinggemüse anrichten. Dazu die Aprikosensauce reichen.

Beilage: Kartoffelpuffer.

Quelle: Nach SAT.1 Text 21.12.95 Erfasst: Ulli Fetzer

Erfasser: Ulli

Datum: 30.01.1996