Gegrillte Forellen mit Maiskolben

Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

2 EL Gehackte Kräuter
4 küchenfertige Forellen
4 Frische Maiskolben

Zubereitung

Die Forellen mit Zitronensaft beträufeln und innen und aussen mit den Kräutern bestreuen. 45 min. durchziehen lassen. Von den Maiskolben Blätter und Fäden entfernen. Die Forellen mit Salz, Pfeffer und Sojasauce würzen und in die inneren Maiskolbenblätter wickeln. Mit Zwirn umwickeln. Mit wenig zerlassener Butter bestreichen und auf dem heissen Grill 30 - 35 min. unter Wenden grillen. Die Maiskolben 10 min. vorkochen und dann mitgrillen. Mit Salz bestreuen.
Als Sommermenü
Vorspeise: Kressesuppe
Hauptspeise: Gegrillte Forellen mit Maiskolben
Nachspeise: Äpfel mit Käsecreme
* Quelle: Kalenderblatt vom Juli 1992 ** Gepostet von Sabine Engelhardt Date: 17 Mar 1995
Erfasser: Sabine
Datum: 11.05.1995