Speckkuchen

Dauer
2 Stunden Zubereitungszeit, eine Stunde Ruhezeit
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

0,5 TL Salz
200 g Mehl
1 EL Petersilie, gehackt
6 Eier
200 g Süsse Sahne
200 g Saure Sahne
150 g Schinkenspeck
5 EL Wasser, kalt
100 g Butter, kalt

Zubereitung

Aus Mehl, kalten Butterflöckchen, Salz und Wasser rasch einen geschmeidigen Teig kneten. In Folie einschlagen und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Inzwischen den Schinkenspeck in kurze Streifen schneiden und nacheinander in einer eisernen Pfanne hellgelb anbraten. Den Teig ausrollen, eine Springform damit auslegen und am Rand etwa 3 cm hochdrücken. Die Schinkenspeckstreifen nach dem Abkühlen auf dem Teigboden verteilen. Eier mit saurer und süsser Sahne verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und über den Speck giessen. Den Speckkuchen im 200 GradC heissen Ofen 30 Minuten backen. Mit Petersilie bestreut servieren.