Ente Mit Orangen - Canard a L''orange

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 11 Stimmen

Zutaten

2 TL Sherryessig
1 Zitrone, ausgepresst
1 Barbarie-Ente, 2,3 - 3kg
6 Äpfel, geviertelt
1 EL Orangenmarmelade
2 Würfelzucker
1 EL Grand Marnier
5 Orangen
1 TL Butter
FÜR DIE FÜLLUNG
ENTE
Salz, Pfeffer nach Geschmack
250 ml kochendes Wasser
Für die Sauce
Pfeffer, Salz nach Geschmack
Grand Marnier

Zubereitung

Die Apfelviertel in der Butter dünsten, mit der Orangenmarmelade und dem Grand Marnier mischen.

Die Ente innen und aussen salzen und pfeffern, dann mit der Füllung füllen.

Mit der Brust nach unten in eine Bratreine geben, mit 1/4l kochendem Wasser übergiessen und in das 200°C heisse Rohr schieben. Die Ente unter dauerndem begiessen 1 1/2 bis 2 1/2 Stunden knusprig braun braten, dabei nach 1/2 Stunde wenden.

Nach Bedarf noch etwas Wasser angiessen.

Für die Sauce den Würfelzucker an den Orangenschalen abreiben, karamelisieren lassen, mit dem Sherryessig ablöschen und mit dem Saft von 2 Orangen und Zitronensaft aufgiessen. Den Bratrückstand der Ente mit etwas Wasser loskochen, entfetten und zu der Orangensauce geben. Mit Salz, Pfeffer und Grand Marnier abschmecken. 2 Orangen großzügig abschälen und Spalten mit einem Messer herausschneiden, in die fertige Sauce geben.