Hundekuchen (Grundrezept)

Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

0,25 Tas. Sojamehl
1 Tas. Vollkornweizenmehl
0,33 Tas. Wasser
3 TL Ol

Zubereitung

Zunächst Wasser und Öl vermischen, dann die zwei Mehlsorten vermischen und in die Wasser/Öl-Mischung glatt einrühren.

Daraus einen flachen Teig ausrollen und auf dem Backblech in rechteckige Kekse schneiden oder mit einem Glas oder einer Tasse runde Kekse ausstechen.

Bei 150° C backen, bis die Hundekuchen braun sind.

Noch besser schmeckt es den Schlappohren, wenn man anstatt Wasser salzarme Fleischbrühe nimmt oder etwas geriebenen Käse dazu gibt.

Gepostet von Rudi Schmitt 30.08.94 textlich angepasst