Mini-Schokokuss-Torte

eine kleine Nachbarin wollte heute eine schnelle Torte zu ihrem Geburtstag...ruck-zuck... fertig...

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit, 2 Stunden Ruhezeit
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 2 Stimmen

Zutaten

weiße Schokoladenraspeln
1 Pkg Mini-Schokoküsse
1 Pkg Mousse de Chocolate, dunkel
1 EL gehäufte, Schokoladenpulver
1 TL Backpulver
65 g Mandeln, fein gehackt
65 g Mehl
1 kl Flasche Zitrone
1 kl Flasche Bittermandelaroma
2 Eier, getrennt
80 g Zucker
75 g Butter, weich
Für den Boden

Zubereitung

Eigelb, Zucker und Butter in einer Rührschüssel schaumig rühren. Mandeln einstreuen. Mehl und Backpulver zufügen. Zitrone und Mandelaroma zugeben. Schokoladenpulver mit einrühren. Steifgeschlagenes Eiweiß unterheben.  Denn Teig in eine mit eingefettetem Backpapier ausgelegte 20er Springform bei 150° backen. Abkühlen lassen, aus der Form nehmen, auf ein Kuchengitter legen und vollkommen abkühlen lassen.

Mousse de Chocolate  nach Anleitung herstellen.  Einige Zeit kaltstellen. Den Boden in ei en Tortenring einlegen, Platz lassen für die Schokoküsse. Nun die halbierten Küsse rings um den Boden  geben. Auf den Boden, bis zur Höhe der

Schokoküsse Mousse de Chocolate (etwas zur Deko übriglassen) streichen. Obenauf alles mit reichlich Schokoraspeln bestreuen und Tuffs aus der restlichen Mousse de Chocolate setzen.

Für gut 2 Stunden in den Kühlschrank geben...