Cheese burger

Für ein lockeres Abend, ohne auf irgend eine Diät zu achten.

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

Für den Fleischburger
1 Ts Milch
3 Knoblauch
1 Stk Zwibel
2 Stk Eier
2 EL Senf
1 Stk Brötchen
400 g Hackfleisch
Salz, Pfeffer, Paprika
Für den Burger allgemein
8 Sch Käse
2 Stk Essig Gurken
1 Stk Tomate
1 SALAT
2 EL Maionese
2 EL Senf
4 Stk Burgerbrot

Zubereitung

Also, wenn ich mir die Zutatenliste anschaue, finde ich es unglaublich wie so etwas einfaches so kompliziert erscheinen kann! :)

In eine Tasse Milch das Brötchen einweichen lassen (ich hatte es ca. 50 Min. gelassen). Während dessen Knoblauch und Zwibel fein hacken und mit den Ei, den Hackfleisch und den Senf in eine Schüssel geben. Das Brötchen aus der Milch nehmen und die Milch raus drücken, dann das Brötchen auch in die Schüssel geben. Salz, pfeffer und Paprika nach belieben rein tun und gut rühren. In eine Pfanne öl heiss machen und die geformte Burger scharf, für 5 Min., auf beide Seiten anbraten. Dann die Burger im vorgeheitzten Ofen für ca. 25 Min auf 190° rein tun.

Wärend diese fertig werden, in eine kleine Schüssel Maionese und Senf mischen. Gurken vierteln, Tomate in Scheibe schneiden und der Salat fein hacken.

Die Burger aus den Ofen nehmen. Die Burgerbrötchen aufschneiden und mit eine Scheibe Käse belegen, das Fleisch darauf legen und wieder mit eine Scheibe Käse belegen. Darauf Gurken, Tomaten und Salat geben (in kleine mengen, sonst wird es schwierig mit essen) und bevor man es zu macht noch 2 Tl. von der Sauce darauf geben.

Die Burger im Ofen für ca. 4 Min. stellen damit der Käse richtig schmilzt und das Brot leicht knusprig wierd.

Ps. wir haben es mit Pommes gegessen, aber es kann auch mit Salat serviert werden.