Erdnuss-Käsekuchen

Ein echter Leckerbissen.

Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

160 g geschälte Erdnüsse
80 ml Sahne
80 g Brauner Zucker
80 g Butter
Für das Topping
3 EL Mehl
3 Eier
2 EL Vanilleextrakt
125 ml Sahne
180 g Zucker
210 g Erdnusscreme
570 g Doppelrahmfrischkäse
FÜR DIE FÜLLUNG
2 EL Zucker
90 g Butter
150 g Butterkekse
Für den Boden

Zubereitung

Butterkekse fein zerkleinern. Butter schmelzen, die Springform dünn damit einfetten. Boden mit Backpapier belegen, erneut fetten und mit einer dünnen Schicht Kekskrümel ausstreuen. Rest Krümel, restliche Butter und Zucker verkneten und gleichmäßig in die Form drücken.

Für die Füllung den Frischkäse cremig aufschlagen. Erdnusscreme, Zucker, Sahne und Vanilleextrakt unterrühren. Eier einzeln dazugeben, dann das Mehl unterrühren. Masse auf den Teigboden geben, und das Ganze im auf 170 °C vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen. 10-15 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen, dann herausnehmen und komplett abkühlen lassen.

Butter, Zucker und Sahne aufkochen, die Erdnüsse unterrühren und leicht abkühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen und die Erdnussmasse darauf verteilen.