Kimmis *goldener Käsetraum*

So lecker und preiswert können Hunde-Leckerli sein!

Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

750 g Vollkornmehl
2 TL Knoblauchpulver
125 ml Pflanzenöl
250 g Käse gerieben
1 Ei
250 ml Milch

Zubereitung

Zunächst sollte man Mehl und Knoblauchpulver in einer großen Rührschüssel mischen, dann eine Mulde in das Mehl drücken und nach und nach Öl, Ei, Milch und zum Schluß den Käse dazugeben und unterrühren, bis eine homogene (tolles Wort … ) Masse entstanden ist.

Der Teig sollte etwa 3 - 4 Minuten auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchgeknetet werden.

Jetzt Teig auf ca. 1 cm Stärke ausrollen, dann in „Häppchen-Größe“ schneiden und auf Backfolie oder ein gefettetes Backblech legen. TIPP: Ich verwende dafür eine Dauerbackfolie (Teflon).

Am witzigsten sind natürlich "Knochen" - es gibt dafür Ausstechformen in verschiedenen Größen.

Backzeit ca. 25 Minuten bei 200 Grad. (Umluft 180 Grad).

Die fertigen Hundekuchen (ergibt ca. 60 Stück) auf einem Rost auskühlen lassen und bei Raumtemperatur in einem Gefäß mit nicht absolut dicht schließenden Deckel kühl lagern oder Portionsweise einfrieren.

Ich liebe meine Kimmi und sie meine gesunden Hundekuchen!