Gefülltes- Gerolltes-Putenfilet

Schmeckt lecker

Dauer
2 Stunden Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

5 EL Griess
6 EL Milch
zitronenschale und Saft
1 Gemüse Brühe
1 TL Butter
1 Pr Muskat
Pfeffer
Salz
1 Ei
EL Für die Griessglösse:
1 Pr Kurkuma
1 gr Zwiebel
17 g Sahne
1 TL Senf
1 EL Butter oder Margarine
Olivenol
Pfeffer
Salz
500 g Pilze
3 kl oder 3 halbe Paprikaschoten,verschiedener Farben
2,5 Stk Putenfilet

Zubereitung

Zwiebel schälen, Pilze , Paprikaschoten putzen und waschen. Alles einzeln in etwas Olivenöl anschmoren, auf Teller legen. Das kleine Stk.Putenfilet klein schneiden in Mixer geben

sowie etwas Salz, Pfeffer, Kurkuma, 1 EL Sahne, 1 EL geschmorte Zwiebeln, Zitronenschale und Saft mixen. In kleine Schüssel geben, 1 EL Pilze sowie 1EL Paprikaschoten (von den geschmorten) unterrühren.Die geklopften Putenfiles mit Senf bestreichen Pfeffer und Salz austreuen. Das gemixte Putenfilet auflegen, rollen und mit Rouladenspiesse spicken oder anderes ,damit sie beim Braten nicht aufgehen. In Bratpfanne Butter schmelzen und die Rouladen reingeben. Sehr langsam braten lassen bis sie eine schöne dunkle Farbe haben. In Auflaufform geben und 20 Min in Backröhre geben. Den Rest von geschmorten Pilzen,Paprikasch und Zwiebeln zurück in die Pfanne geben, mit dem Rest der Sahne auf kleiner Flamme etwas einkochen lassen. Die Milch mit Gries, Pfeffer und Salz kochen, bis es ein Kloss ist. Das Ei unterrühren, Muskat dazugeben und kleine Klösschen formen. (oder wie ich es gemacht habe mit einer Form für Kekse ) 10-15 mn in leicht gesalzenes Wasser Sieden lassen.