Schoko-Rotwein-Zwetschgen-Kuchen

...auch ohne Obst mit einer Schokoladeglasur ein herrlicher Genuss!

Dauer
20 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 1 Stimme

Zutaten

1 Pr Salz
500 g Zwetschgen
1 Backpulver
150 g Mehl (700)
3 Eier, ganz und 80-100 g Staubzucker
6 cl Rotwein
1 Kakaopulver, ungesüßt
1 Zimt
150 g Zartbitterschokolade
150 g Butter / Margarine

Zubereitung

Butter cremig weich, fast flüssig schmelzen. Darin den Kakao und Zimt glatt verrühren und dann die erweichte und abgekühlte Schokolade noch untermischen.

Inzwischen die ganzen Eier mit dem Zucker und Salz ganz dick cremig, richtig voluminös aufschlagen.

Die Butter-Schokomasse leicht unterziehen, Zuletzt das mit Backpulver versiebte Mehl und den Rotwein noch unterheben

In eine 24er Form einfüllen, mit geviertelten Zwetschgen mit der offenen Seite nach oben schön dicht belegen.

Im Backrohr bei 180° in etwa 20-30 Min. zu schöner Farbe backen.

Danach bezuckern und/oder mit Schokostreifen ausdekorieren.

TIPP:

Werden die Früchte vor dem Belegen ganz leicht angewärmt, sinken sie nicht so fest im Teig unter.