Papaya-Hähnchen-Curry

Fruchtig, lecker!

Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

500 g Hâhnchenbrustfilet in kleine Stücke geschnitten
1 in kleine Würfel geschnittene Zwiebel und 1 Knoblauchzehe
1 EL klein geschnittener Ingwer
2 TL Curry
Salz Pfeffer
1 Zitrone (Saft)
750 ml Aprikosensaft
1 TL (gehäuft) gekörnte Brühe
1 große in Scheiben geschnittene Banane
1 Apfel
1 Papaya
100 ml Sahne

Zubereitung

Fleisch in 2 EL Öl anbraten und beiseite legen,

Zwiebeln, Knoblauch in 1 EL Öl dünsten,

Fleisch, Ingwer, Curry, Salz, Pfeffer, Zitronensaft dazugeben,

mit Aprikosensaft ablöschen,

gekörnte Brühe dazugeben,

20 Min köcheln lassen,

Apfel und Papaya schälen, entkernen und in Würfel scheiden

Bananen, Äpfel und Papaya einrühren und weitere 10 Min garen,

sollte die Soße zu dünn erscheinen, etwas einkochen lassen,

zum Schluss die Sahne beimischen und kurz aufkochen