Kuchen "alles mal zwei" (kolac sve po dva)

super einfach und schnell :o)

Schwierigkeit
difficulty_1
Nährwertangaben (4 )
356 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

50 g Aprikosenmarmelade
50 g gehackte Nüsse
etwas Rum
200 g gemahlene Nüsse
1 Päckchen Vanillzucker
1 Päckchen Backpulver
2 Stk große Äpfel
200 g Mehl
200 g Gries
200 ml Milch
200 ml Ol
200 g Zucker
2 Stk Eier

Zubereitung

Erst die Eier mit dem Zucker und dem Vanillzucker schaumig schlagen.

Dann Öl, Milch, Nüsse und Grieß unterrühren.

Zum Schluß das mit dem Backpulver gemischte Mehl untersieben.

Die Äpfel fein reiben und mit dem Rum vermischen. Dies dann zum Schluß locker unter den Teig heben.

Eine eckige Backform ca. 20x35cm einfetten und mit Weckmehl bestreuen.

Den Teig einfüllen und im Ofen bei ca. 190 Grad 30 bis 35 Minuten backen.

Den fertigen Kuchen mit der (leicht erhitzten) Aprikosenmarmelade bestreichen und mit den gehackten Nüssen bestreuen.

TIP : Ich habe für extra Nüsse geschrieben da es bei uns in der Familie ein paar Allergiker gibt. Wenn ich den Kuchen mit Walnüssen mache dann reichen 2 große Äpfel. Mit Mandeln nehm ich dann gern 3 Äpfel dann ist er etwas saftiger. Mit Haselnüssen geht es natürlich auch, wobei ich den noch nicht probiert habe. Einfach mal selbst testen.