Risotto mit Leber

italienisch

Schwierigkeit
difficulty_1
Nährwertangaben (4 )
630 Kalorien
Bewertung
(*) ( ) ( ) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 1 Stimme

Zutaten

3 Thymian
350 g Risotto-Reis
60 g Parmaschinken
1 Stk Zwiebel
Schwarzer Pfeffer
Salz
1.225 ml Geflügelbrühe
150 ml Weiswein
4 EL Olivenol
50 g Parmesan
200 g Hühnerleber
200 g Speisekürbis

Zubereitung

Den Kürbis gut waschen, schälen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Leber waschen, trockentupfen und in kleine Stücke schneiden. Den Parmesan fein hobeln.

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Den Kürbis und die Leber darin kräftig anbraten. Dann 100 ml Weißwein und 1/4 l Brühe angießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zugedeckt 20 Min. köcheln lassen.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Parmaschinken in Streifen schneiden. In einem Topf die restliche Brühe erhitzen. Das Übrige Öl in einem weiteren Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.

Schinken und Risotto-Reis zugeben und glasig dünsten. Mit übrigem Wein ablöschen. Die heiße Brühe nach und nach unter Rühren zufügen und alles 15 Min. köcheln lassen, bis der Reis bißfest ist.

Den Thymian abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Dann die Leber-Kürbis-Mischung unter den Reis heben. Mit Thymian und Parmesan garniert sofort servieren.

Buon appetito