Kirsch-Ingwer-Marmelade

leicht exotisch im Geschmack

Dauer
20 Minuten Zubereitungszeit, eine Stunde Ruhezeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) ( ) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

1 kg Sauerkirschen
1 kg Süßkirschen
1 Stk frische Ingwerknolle, ca. 5 cm
1 kg Gelierzucker 2:1
Auserdem:
10 Twist-off-Gläser, sterilisiert

Zubereitung

Die Kirschen entsteinen, den Ingwer schälen und reiben.

Etwa die Hälfte der Früchte mit dem Mixstab pürieren und mit den restlichen Kirschen sowie dem Ingwer mischen. Alles in einen großen Topf geben, mit Gelierzucker bestreuen und Saft ziehen lassen.

Nach ca. 1 Stunde die Kirschen gut durchrühren und erhitzen. Dabei immer wieder umrühren, bis sie sprudelnd kochen.

Je nach Packungsangabe des Zuckerherstellers 3-4 Min. kochen lassen und dann heiß randvoll in sterilisierte Schraubgläser füllen. Zudrehen, auf den Deckel stellen und 10 Min. abkühlen lassen. Der Deckel mus "knacken", dann ist das Glas richtig verschlossen. Dann wieder umdrehen und endgültig erkalten lassen.

Beschriften und dunkel lagern.

Anmerkung:

Bei Verwendung von Tiefkühlfrüchten müssen diese erst aufgetaut werden.

Zum Sterilisieren müssen die gewaschenen Gläser und Deckel mind. 10 Min. bei 120° im Backofen erhitzt werden.

doro-aus-hamburg