Birnenkuchen

sehr leichter und schmackhafter kuchen, der bei gross und klein sehr gut ankommt

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit, 10 Minuten Ruhezeit
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

250 g Glattes Mehl
250 g Weiche Butter
250 g Staubzucker (Puderzucker)
1 Pkg Vanillezucker
0,5 Bio Zitrone (Schale)
5 Eier
1 EL Rum (kann man bei Kinder natürlich weglassen)
1 Pr Zimt
Garnitur:
7 halbe Kompott Birnen
Staubzucker

Zubereitung

Springform (26cm Durchmesser) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Backrohr auf 150 Grad vorheizen.

Butter mit Staubzucker, Vanillezucker, Zitronenschale und einer kleinen Prise Salz gut schaumig rühren. Eier nach und nach langsam einrühren. Rum und Zimt in die Masse geben und danach das Mehl unterheben.

Masse in die Form füllen und verstreichen. Die Birnen ca. 2 mal der Länge nach schneiden und auf die Masse kreisförmig legen.

Ich heb mir für die Mitte immer 5 kleine Seitenstücke auf und belge damit die Mitte.

Kuchen im Rohr (unterste Schiene/Gitterrost) ca. 45- 50 min backen (Garprobe durchführen). Kuchen herausnehmen und noch ca. 10 Minuten abkühlen lassen, Form öffnen und abheben.

Kuchen mit Staubzucker bestreut servieren.