Thüringer Pflaumenkuchen

Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

1,5 kg Pflaumen/Zwetschen
50 g Zucker
50 g Speisestärke
1 Becher saure Sahne
FÜR DEN GUSS
Pr Zimt
30 g Zucker
600 ml Milch
50 g Gries
für den Grießbrei
1 Ei
200 ml Milch
75 g Zucker
500 g Mehl
1 Pkg Vanillezucker
30 g Hefe
100 g Fett
0,5 Zitronen: Schale
1 TL Salz
Für den Hefeteig

Zubereitung

Aus den oben angegebenen Zutaten einen Hefeteig bereiten und gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Den Teig in der eingefetteten Fettwanne verteilen.

Für die Grießmasse die Milch aufkochen, Zucker hineingeben, den Grieß einrieseln lassen, bei schwacher Hitze ausquellen. Die etwas abgekühlte Masse auf den Hefeteig streichen.

Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen, schuppenartig auf dem Griessbrei anordnen.

Sahne mit Zucker und Speisestärke verquirlen, die Pflaumen damit überziehen.

Den Kuchen 25-35 Minuten bei 200-220°C backen.

Base