Königinpasteten mit frühsommerlicher Füllung

Eine leckere Pastetenfüllung für die Spargelzeit!

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

4 Königinpasteten (Blätterteigpasteten)
1 Zweig Basilikum
1 Pr Zucker
einige Spritzer Zitronensaft
3 TL Creme fraiche
150 ml Sahne
Salz, weiser Pfeffer
20 g Butter
1 kleine Knoblauchzehe
2 Schalotten
250 g braune Champignons (Steinchampignons)
500 g Spargel

Zubereitung

Den Spargel schälen, in kleine Stücke schneiden und in Salzwasser mit einer Prise Zucker gar kochen. Aus dem Kochwasser nehmen und abtropfen lassen.

Die Champignons putzen und in kleine Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch pellen, hacken und in Butter andünsten. Die Pilze zugeben und mitdünsten. Spargel zugeben, Sahne und Crème fraîche unterrühren. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Basilikumblätter in Streifen schneiden und unterrühren.

Die Königinpasteten nach Packungsanweisung aufbacken. Je zwei Pasteten auf einen Teller legen, mit der Spargel-Pilz-Mischung füllen und den Rest des Gemüses rund herum verteilen.

Guten Appetit!