Einfache Himbeertorte

Ruck zuck fertig und doch lecker

Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

1 Päckchen Sahne zum Verzieren
5 EL Zucker (nach Geschmack)
3 Päckchen Sahne
8 Stk Blatt Gelatine
600 g Himbeeren (auch TK)
1 Füllung:
180 g Mehl
Ts 3/4 Wasser
1 Päckchen Backpulver
100 g Zucker
6 Stk Eier getrennt

Zubereitung

Eigelb mit dem heißen Wasser und dem Zucker auf höchster Stufe schaumig schlagen. Ca 1-2 Min, es muss eine cremige Masse entstehen. Dann auf kleinster

Stufe das Mehl mit dem Backpulver unterrühren. Das Eiweiß unterheben. In die Springform und sofort in den Ofen. (Das Eiweiß fällt sonst wieder zusammen)

200 Grad ca 27 Min. backen (vorgeheizt)

Auskühlen lassen und 2 x dquer urchschneiden

Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit Zucker süßen.

Sahne steif schlagen. Gelatine 10 Min. einweichen, ausdrücken und auflösen.

Zu den Himbeeren geben. Die Sahne unterheben.

Tortenring um den untersten Tortenboden. 1 Drittel der Creme. 2. Tortenboden und ein Drittel der Creme.

Deckel drauf und letztes Drittel der Creme. 3-4 Std. kalt stellen.

Torte mit der restlichen Sahne verzieren.