Heidelbeerkuchen mit Pudding

Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 7 Stimmen

Zutaten

750 g frische Heidelbeeren
2 Päckchen Vanille-Puddingpulver
60 g Zucker
1 l Milch
2 Eier
250 g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
300 g Zucker
500 g Mehl

Zubereitung

Aus Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Butter und Eier den Streuselteig herstellen. 2/3 der Streusel gleichmäßig auf ein gefettetes Backblech (Bratenpfanne) verteilen und mit der Hand festdrücken. Dann mit einer Teigrolle glattrollen.


Die Heidelbeeren verlesen, kurz waschen und sehr gut abtropfen lassen. Pudding nach Anleitung kochen, unter Rühren etwas auskühlen lassen, auf den Teig geben und gleichmäßig verteilen. Die Heidelbeeren mit einem Esslöffel oder einfach auch mit den Händen portionsweise auf den noch lauwarmen Pudding verteilen und darüber die restlichen Streusel geben.


Auf der mittleren Einschubleiste im vorgeheizten Backofen bei 170°C (Ober- und Unterhitze) ca. 60 Minuten backen.