Schokokuppel- Torte

Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

Biskuitteig:
4 Eier
4 EL Heises Wasser
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
200 g Mehl
10 g Kakao
0,75 TL Backpulver
FÜR DIE FÜLLUNG:
1 Dose Birnen ca 460 g Abtropfgewicht
5 Blatt weiße Gelatine
125 g Milch
150 g Zartbitterkuvertüre
500 ml Schlagsahne
2 EL Rum
2 EL Aprikosenkonfitüre
FÜR DEN BELAG:
500 ml Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
1 EL Nesquik
geraspelte Schokolade

Zubereitung

Für den Biskuitteig:

Eier und Wasser schaumig rühren, sobald es etwas weißlich geworden ist Zucker mit Vanillinzucker einstreuen, noch etwa 2 min weiter rühren.

Mehl, Kakao und Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eiermasse sieben und kurz durch rühren. Dann den Rest genau auf die gleiche Weise unterarbeiten. Den Teig nun in einer mit Backpapier ausgelegten Springform füllen. Bei 180°C ca 25- 30 min backen.

Den Boden aus der Form lösen, auf ein Kuchengitter stürzen, das Backpapier abziehen und auskühlen lassen. Einmal waagerecht durchschneiden.

Eine Schüssel etwa 26 cm durchmesser mit Frischhaltefolie auslegen und die eine Hälfte des Bodens damit auslegen.

Für die Füllung:

Birnen auf ein Sieb abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Gelatine in wenig Wasser einweichen.

Milch erwärmen und die Schokolade darin auflösen. Die ausgedrückte Gelatine hinzufügen und so lange rühren, bis die sich aufgelöst hat.

Die Schkoladenmilch kalt stellen. So bald die Flüssigkeit anfängt sich zu gelieren, Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse in die Schüssel füllen, glattstreichen, mit den Birnenspalten belegen und mit Frischhaltefolie abdecken.

Über Nacht in den Kühlschrank kalt stellen.

Den anderen Boden mit Rum tränken und mit Konfitüre bestreichen. Den Boden mit der bestrichenen Seite auf die Birnenspalten legen. Die Kuppel auf einen Tortenplatte stürzen.

Für die Garnierung:

Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Nesquik unterrühren. Die Kuppel mit der Schokoladensahne einstreichen und mit den geraspelten Schhokolade bestreuen.

Tip!

Anstelle von Birne kann man auch Kirschen nehmen.

Themen

Torte, Schoko, backen