Dicke Bohnen mit Speck nach Omas Rezept

typisch kölsch

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 12 Stimmen

Zutaten

1 gr Glas Dicke Bohnen (junge große Bohnen)
1 Stk durchwachsenen Speck
4 Sch Bauchspeck
2 TL Mehl
Wasser
Pfeffer, Salz, Bohnenkraut (getrocknet)
2 Brühwürfel

Zubereitung

Den durchwachsenen Speck in kleine Würfel (wir hier in Köln sagen Dübbelchen) schneiden und in etwas Fett anbraten.

Den Bauchspeck am Stück dazugeben und leicht mitbraten.

Die Bohnen abtropfen lassen und in den Topf geben. Mit gerade so viel Wasser aufgießen, dass die Flüssigkeit fingerbreit über den Bohnen steht, pfeffern und das Bohnenkraut dazugeben und etwa 30-40 Minuten leicht köcheln lassen. Nicht zu stark, sonst platzen die Bohnen auf.

Mehl mit Wasser zu einer zähflüssigen Pampe in einer Tasse mischen und langsam zum andicken unter die Bohnen heben. Ganz zum Schluss erst salzen, weil der Speck ja auch Salz abgibt

Dazu serviert man einfach nur Salzkartoffeln.

Frische Bratwurst schmeckt auch lecker dazu.

Ach ja: Aufgewährmt am nächsten Tag noch 100 mal besser...

mysterie