Das einfachste Vollkornbrot der Welt

Ein Brot für jedermann - Lecker, locker, saftig. Das flexible Rezept kann ganz nach Belieben abgewandelt werden.

Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

2 TL Salz
2 Päckchen ODER Trockenhefe
1 Päckchen Päckchen frische Hefe
0,5 l warme Flüssigkeit, wie Wasser, (Soja-)Milch, (Soja-)Milch/Wasser gemischt, Buttermilch,...
500 g Weizen oder Dinkel, frisch gemahlen

Zubereitung

Getreide kann man sich in jedem Reformhaus kostenlos frisch mahlen lassen, wenn man keine Getreidemühle hat. Zur Not tut es auch abgepacktes Vollkornmehl.

Dinkel macht das Brot noch lockerer und saftiger. Man kann auch Dinkel und Weizen gemischt verwenden.

Ich mag kein Brotgewürz in diesem Brot, muß man halt ausprobieren.

Nach Belieben kann man das Rezept abwandeln mit Sesam, Sonnenblumenkernen, Leinsamen, Kürbiskernen, Mohn usw.

Alle Zutaten gut verrühren und in eine gefettete und ausgemehlte Form geben. Teig bis 2 cm unter dem Rand gehen lassen. Vorsicht, an einem warmen Platz geht das sehr schnell!

Etwas Wasser auf den Boden des Backofens schütten und diesen auf 200°C stellen. Brot auf der mittleren Schiene eine Stunde backen. Aus der Form nehmen und umgedreht ohne Form noch 10 min in den ausgeschalteten Ofen stellen.