Hühnerleber a la Bani

Würzige Versuchung!

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

500 g Hühnerleber, gereinigt
1 Stk Knoblauchzehe
1 EL frischer Majoran, feingehackt
1 EL Kurkuma
1 EL Garam Masala
300 g Basmatireis
1 Ts Hühnerbrühe
1 EL Paprika
3 Grosse Zwiebeln

Zubereitung

1 Zwiebel in Ringe schneiden. In Olivenöl goldbraun anbraten.

Die Leber in ganzen Stücken hinzufügen, Hitze verstärken, mit Kurkuma und Paprika bestreuen, schnell wenden, Majoran hinzufügen und die Brühe darübergießen . Langsam weich dünsten. Am Schluß Knoblauch darüber pressen und mit Garam Masala

bestreuen. Noch 1-2 Minuten schwach dünsten. Die Leber darf nicht hart werden!

Nach Wunsch Chili hinzufügen.

2 weitere Zwiebeln in Streifen in etwas Öl knusprig rösten. Auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Wenn die Zwiebelstreifen etwas gesalzen werden, werden die Streifen schön knusprig!

Reis fertigdünsten. Eine Tasse mit dem Reis füllen, andrücken und auf einen vorgewärmten Teller stürzen. Die gerösteten Zwiebelstreifen darauf verteilen.

Rund herum die Leber anrichten.