Pochierte Jakobsmuscheln mit Champignons und Thymian

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

500 g Champignons
2 EL Butter, gesalzen
250 ml - gemahlen
1 kg ersatzweise
6 Schalotten, fein gewuerfelt
2 kl Moehren, in feinen Streifen
1 EL Thymian, (1)
2 TL Frischer Thymian, (2) fein

Zubereitung

Den Backofen auf 75 Grad C vorheizen.
Pilze waschen, putzen und blaettrig schneiden. Butter bei grosserHitze in einem grossen Topf auslassen. Pilze, Schalotten, Moehren,Thymian (1), Salz und Pfeffer dazugeben und gut umruehren. Zugedecktbei maessiger Hitze 10 Minuten schmoren oder bis die Moehren weichsind. Wein dazugiessen und aufkochen. Hitze herunterschalten undzugedeckt 2 Minuten ziehen lassen. Deckel abnehmen, Muschelnhineingeben und umruehren. Temperatur hochschalten, den Topf zudeckenund die Muscheln gut 5 Minuten kochen, bis sie opak aussehen und aufDruck elastisch nachgeben. Nicht zu weich kochen.
Mit einem Schaumloeffel Muscheln, Karotten, Pilze und Schalotten aufeine vorgewaermte Platte geben. Mit Thymian (2) bestreuen und raschvermengen. In den warmen Backofen bei offener Tuer stellen und warmhalten.
Bei groesster Hitze den Sud auf ein Drittel reduzieren. Ueber dieMuscheln giessen und mit der Petersilie bestreuen. Sofort servieren.