Speiseeis

So mancher kennt das: man will selber Eis machen, aber irgendwie wird es nicht so, wie man sich das vorgestellt hat. Hier einige Tipps:

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

300 ml Schlagsahne
125 g Puderzucker oder feinster Zucker
25 ml Wasser
5 Eigelb
250 g frisch purierte Früchte oder
250 g fein geriebene Nüsse oder
200 g Schoko-Nuss-Aufstrich oder
200 g Pfefferminzschokolade puriert oder
200 ml Kokosmilch oder
200 ml Eierlikör

Zubereitung

Den Zucker mit dem Wasser zu einem Sirup aufkochen, darauf achten, dass sich alle Kristalle aufgelöst haben! Zur Seite stellen, auf Handwärme abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Schlagsahne sehr steif schlagen.

Gegebenenfalls, je nach Eissorte, Früchte purieren oder Nüsse anrösten und fein mahlen etc.

Die Eigelb schaumig schlagen und den Zuckersirup vorsichtig einrühren.

Mit dem Mixer weiter schlagen, bis die Masse ganz abgekühlt ist.

Schlagsahne vorsichtig unterheben und kurz mit der Hand durch rühren.

Je nach Belieben die restlichen Zutaten noch unterheben, in ein Gefäß füllen und etwa 5-6 Stunden gefrieren lassen.

Wer keine Eismaschine hat: immer wieder mit dem Stabmixer während des Gefriervorgangs kurz durchrühren, dann wird das Eis perfekt!

Viel Spaß beim Ausprobieren!