Kirsch-Streuselkuchen

superlecker u. ganz einfach

Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 6 Stimmen

Zutaten

125 ml Milch
200 g Zucker
1 Puderzucker
1 kg entsteinte, gut abgetropfte Sauerkirschen
1 Päckchen Vanillezucker
200 g Butter
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
500 g Mehl
2 Stk Eier
100 g Zucker
100 g Butter

Zubereitung

Kirsch-Streuselkuchen

Aus 100g Butter, 100g Zucker, 2 Eiern, 500g Mehl, 1 P. Backpulver und ca. 1/8 L Milch (kann auch 1/4 L sein, je nach Teigbeschaffenheit) einen Rührteig herstellen. Diesen Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und mit den entsteinten, gut abgetropften Sauerkirschen belegen.

Aus den 300g Mehl, 200g Butter, 200g Zucker und 1 P. Vanillezucker Streusel herstellen. Dazu die Butter schmelzen lassen und die restlichen Zutaten einrühren, so daß dicke Streusel entstehen.

Diese Streusel auf den Kirschen verteilen und den Kuchen bei 170 Grad (Umluft) für ca 40 Min backen.

Den Kuchen noch warm mit Puderzucker bestäuben, und in Stücke schneiden.

Natürlich kann man die Butter auch durch Margarine ersetzen und andere Obstsorten verwenden.

Guten Appetit