Quarkkuchen

leckerer Quarkkuchen ganz einfach!

Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 6 Stimmen

Zutaten

2 Eigelb
1 Ei
1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
200 g Zucker
3/4 Tasse Sonnenblumen- oder Keimöl
500 g Quark
BELAG
0,5 Päckchen Backpulver
1 Ei
60 g Zucker
65 g Margarine
150 g Mehl
BODEN

Zubereitung

Zubereitung:

Die Magarine erhitzen bis sie flüssig ist, kurz ein bisschen kalt werden lassen und mit den anderen Zutaten für den Boden verrühren. Dann den Teig in eine runde Kuchenform einpassen.

Anschließend alle Zutaten für den Belag in eine Schüsselgeben und mit einem Handrührgerät durchrühren. Die flüssige Masse kann dann auf den Boden gegossen werden. Der Kuchen kommt nun in den Ofen und wir bei ca. 200 °c 1 Stunde gebacken (nicht vorheizen!), bis er gold bis hellbraun wird. Falls dies früher der Fall ist kann man Silberfolie drauftun.