Roggen Sauerteig Selber gezogen.

Getestetes Rezept. Jacomos selbstgezogener Roggensauer. 24 St Sauerteig

Foto Rezept Roggen Sauerteig Selber gezogen.

Zutaten für 4 Portionen

150 g Saueransatz
600 g Roggen Mehl 1370
600 ml Lauwarmes Wasser
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Man nehme 150g Saueransatz ( Ich habe ihn bei Real für 0,75€ gekauft) und mischt ihn mit 150g Roggenmehl und 150ml Warmes Wasser, bis er klumpen frei ist. Jetzt decken wir ihn mit Zelopfanfolie ab und stellen ihn an den Küchen Herd. ( Nicht auf den Herd )

4St später rühren wir wider 150g Roggenmehl und 150ml Wasser ein. Wider an den Herd.
Für 10 St

Jetzt kommen 300g Roggenmehl und 300ml Warmes Wasser eingerührt.
Wider warm stellen und nach weitern 10 stunden ist er fertig und Mus auch rasch verarbeitet werden.
(Verarbeitungszeit c.a. 1 St )
Man nimt 150g ansatz ab und frirt ihn ein oder stellt ihn für höchstens 24 st. in den Kühlschrank.
den rest kan man verbacken.

Er ist sehr Kräftig im geschmack und durch den Hohen Säure gehalt Hält sich das Brot auch relatif Lange.(wen es gut ausgebacken und ordentlich gelagert wird.)

Wen man probleme mit dem Magen hat kan man in der ersten stufe etwas gem. Kümmel zugeben. Er rundet den geschmack etwas ab und läst das Frische Brot etwas bekömlicher werden.




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Schüssel (2L) Rührbessen Zelopfanfolie


Roggen Sauerteig Selber gezogen. wurde ausprobiert von:

reucherjacomo

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


2 Kommentare zu Roggen Sauerteig Selber gezogen.

vor 6 Jahren
FrauAntje
Wieso verwendest Du als Bäcker denn Supermarkt-Sauerteig als Grundlage, statt selbst Sauerteig anzusetzen? Das hast Du doch in Deiner Bäcker-Ausbildung früher bestimmt auch gemacht. Der eigene Sauerteig ist nochmal billiger als der gekaufte und kann problemlos wochenlang im Kühlschrank aufbewahrt werden. Außerdem weiß man dann, was an Zutaten drin ist (nur Wasser und Roggenmehl und keine Zusatzstoffe).


0 von 1 Mitgliedern finden diesen Kommentar hilfreich.

vor 6 Jahren
reucherjacomo
Nun dein einwand ist schein bar richtig.
Ich habe Nur dises eine mahl auf den gekauften sauer zurückgegriffen. weil ich keine zeit hatte noch mal zusätzliche drei tage zeit zu inwestiren.
Deswegen habe ich mir den ansatz gekauft.
wie beschriben nehme ich von disem Sauer jetzt immer einen ansatz wech.
Somit habe ich mir jetzt einen eigenen stam gezogen.
Früher als ich noch als bäcker gearbeitet habe habe ich mir immer welchen vom betrib mit genommen jetzt geht es nicht mehr und ich habe mir einen eigenen stamm zu legen müssen.
So hoffe ich konte dir helfen.
gruß Reucherjacomo


0 von 1 Mitgliedern finden diesen Kommentar hilfreich.

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 6 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.



Rezeptbewertung
4 / 2 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Roggen     Teig     Backrezept     Brot und Brötchen     Brot     Sauerteig    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Ruhezeit:1440 min
Schwierigkeit:Anfänger

Rezept-ID:70471
eingetragen am:20.10.12

angesehen:1.810 (3)
gedruckt:48 (0)
gespeichert:6 (0)
versendet:3 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst