Gnocchi di patate (Kartoffel-Gnocchi)

Getestetes Rezept. Mit Bild nachgebastelt von @ monsternockerl zum Spiel "RadT" -> September 2013

Foto Rezept Gnocchi di patate (Kartoffel-Gnocchi)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Mehlige Kartoffeln
1 Ei, verklopft
50 g Parmesan, gerieben
1 Prise/n Muskat
1 1/2 TL Salz
225 g Mehl
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Kartoffeln in der Schale weich kochen, noch heiß schälen und passieren, auskühlen lassen. Ei, Parmesan, Muskat darunterrühren, mit Salz abschmecken. Mehl (Menge je nach Stärkegehalt der Kartoffeln anpassen) gut daruntermischen, Teig gut ruhen lassen, dann formen.

Aus dem Teig etwa fingerdicke Rollen formen, in 2 bis 3 cm lange Stücke schneiden und mit Daumendruck über eine Zitronenraffel rollen, so dass auf der einen Seite ein Noppenmuster entsteht und auf der anderen der Daumeneindruck sichtbar wird.
Variante: mit Daumendruck über die Zinken einer Gabel rollen.

In einer Pfanne schwach gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Gnocchi portionsweise darin ziehen lassen, Sobald sie an die Oberfläche steigen, sind sie gar. Abgetropft in einer vorgewärmten Schüssel zugedeckt warm halten (oder mit etwas Butter in eine Schüssel geben und zugedeckt im temperierten Backofen warm halten). Parmesan zwischen die Gnocchi-Portionen streuen.

Bei Gnocchi ist die Sauce wichtig!
Am einfachsten: Rosmarinblätter, gehackt, im flüssigen Butter darübergeben. Salbei passt auch sehr gut. Sehr üblich: Pilzsauce, Tomatensauce, Gorgonzola-Sauce.




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Passevite


Gnocchi di patate (Kartoffel-Gnocchi) wurde ausprobiert von:

monsternockerl

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


2 Kommentare zu Gnocchi di patate (Kartoffel-Gnocchi)

vor 5 Jahren
monsternockerl
Auch diese Gnocchi haben sich super verarbeiten lassen. Hab zum Glück nur mal die Hälfte des Mehls zum Teig gegeben und dann wirklich nur immer ein bisserl dazu getan. Den Rest hab ich dann beim Gnocchi formen verarbeitet. Da ich diese kleinen Dinger erst morgen koche, hab ich sie in eine Schüssel mit zusätzl. Mehl gelegt und morgen werden die Gnocchi dann auch gekocht. Ein paar hab ich aber natürlich heute schon probiert und auch geschmacklich sind sie 1A.

vor 5 Jahren
FrauAntje
Das Rezept klingt ja auch toll! Aber das ist vielleicht auch kein Wunder, denn die Betty-Bossy-Rezepte, die ich bisher so nachgekocht habe, waren immer sehr gut.

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 48 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.