Cowcake 2 3

Aus 3 (Torten) mach 2

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

LM - Farben
ZUM VERZIEREN
100 g Puderzucker
1 Pr Salz
Haselnusstorte
200 g Marzipan
3 EL Aprikosenmarmelade zum Bestreichen
150 g Schokolade (gerieben)
200 g Hasel- oder Walnüsse oder Mandeln
2 Backpulver
200 g Mehl
1 Msp Zimt
4 Stk Eier
1 Päckchen Vanillin oder Vanillezucker
200 g Zucker
150 g Butter (weich)

Zubereitung

Die abgebildeten Torten bestehen aus 2 Rührkuchen Rührkuchen 4-4 Rezept und 1 Haselnusstorte, Rezept steht unten.

Die Haselnusstorte durch schneiden, dabei wird je eine Hälfte die mittlere Schicht des cowcakes.

Die Schichten mit Marmelade, Buttercreme oder mit geschlagener Schokosahne (200 g Schlagsahne, 100 g Kochschokolade aufkochen, erkalten lassen und dann wie üblich schlagen) bestreichen.

Haselnusstorte

Schokolade grob hacken, mit Haselnüssen fein mahlen (Blitzhacker). Mehl mit Backpulver gut vermischen und mit Schoko-Haselnüsse vermengen.

Butter, Zucker, Vanillin, Eier, Zimt, Salz ein paar Minuten (2-3) auf höchster Stufe rühren. Mehl/Haselnüsse dazugeben und per Hand oder mit niedriger Geschwindigkeit kurz unterrühren. In die Tortenform geben. Backofen auf 160 Grad vorheizen. Wasser in einer flachen Pfanne in den Backofen schieben um Dampf zu erzeugen), 40 bis 60 Minuten (Stäbchenprobe nach 35 Min) backen.

Kuchen herausnehmen, erkalten lassen und mit Marmelade bestreichen.

Am nächsten Tag Marzipan mit ca 100 g Puderzucker kneten, färben und die Torte dekorieren.

Oder auch 300 g Puderzucker mit 2-3 EL Wasser/Rum rühren und die Torte damit glasieren.

Diese Torte sollte ein paar Tage kühl lagern, dann schmeckt sie am Besten.