Kartoffelkuchen mit Auberginen

Getestetes Rezept.


Lade ein Foto hoch

Zutaten für 4 Portionen

500 g gekochte Pellkartoffeln
150 g Mehl
150 g Grieß
2 Eier
2 Gemüsezwiebeln
2 EL Olivenöl
300 g Auberginen
300 g Zucchini
125 g Cocktailtomaten
100 g Sauerrahm
50 g geriebener Gouda
Salz, Pfeffer, Muskat, Oregano
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Die Kartoffeln pellen, die Kartoffelpresse drücken und abkühlen lassen.
Mehl, Grieß,1 Ei, Salz, Pfeffer und Muskat zu den abgekühlten Kartoffeln geben und gut vermengen. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Kartoffelteig darin auslegen. Am Rand hochziehen.
Die Zwiebel in Streifen schneiden und in Öl andünsten. Das Gemüse würfeln und zugeben. Die Tomaten in Scheiben schneiden. Das Gemüse und die Zwiebeln auf dem Teig verteilen. Die Tomaten obenauf legen. Aus dem Sauerrahm,1 Ei , Käse, gezupften Oreganoblättern, Salz und Pfeffer einen Guss mixen und über das Gemüse gießen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 30 Minuten backen.




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Springform, Pfanne,


Testberichte zu Kartoffelkuchen mit Auberginen


hat getestet
vor 8 Jahren
Sehr lecker, sehr würzig und schmeckt wirklich in der kalten Jahreszeit sehr gut. Dazu ein schönes Glas Rotwein.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


Kommentare zu Kartoffelkuchen mit Auberginen

Stelle eine Frage zu diesem Rezept.

Rezeptboxen

Du kannst dieses Rezept als Erste/r speichern! (Anmeldung erforderlich)


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.