Wir haben 1 weitere Rezepte mit dem Namen "Topfenschnitten" gefunden.
kein Foto
Topfenschnitten
schnell und einfach.

Topfenschnitten

Getestetes Rezept.

Foto Rezept Topfenschnitten

Zutaten für 4 Portionen

200 g Mehl
140 g Butter
80 g Staubzucker
60 g ger. Nüsse
1 Stk. Dotter
3 EL Wasser od. Weißwein
Fülle
60 g Butter
3 Stk. Eier (trennen)
100 g Zucker
350 g Topfen
50 g Rosinen
50 g ger. Nüsse
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbteig bereiten und diesen eine halbe Stunde rasten lassen. 2/3 des Teiges ausrollen und auf ein Backblech geben. Die Fülle darauf verteilen. Aus dem restlichen Teig Stränge formen und als Gitter auf den Belag legen. Mit Eiklar bestreichen und mit Nüssen bestreuen.
Fülle: Aus Butter, Zucker und Dottern einen Abtrieb bereiten. Topfen und Rosinen unterrühren. Zum Schluß den Schnee unterheben.
Gebacken wird bei ca. 170 Grad 45-50 Minuten




Topfenschnitten wurde ausprobiert von:

formi

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


6 Kommentare zu Topfenschnitten

vor 7 Jahren
hw
Drei Fragen hätte ich da mal ......
Ist bei den 170 Grad Heißluft oder Ober-Unterhitze gemeint ?
Die ger. Nüsse, die bei den Teigzutaten stehen, kommen die in den Teig oder nur drüber ?
Bei der Fülle stehen auch noch mal ger. Nüsse - sollen da auch welche rein ?

vor 7 Jahren
formi
Liebe hw: Die Temperatur ist für Heißluft gemeint. Nüsse kommen welche in den Teig und nach bem bestreichen mit Eiklar werden noch welche darübergestreut. Tut mir leid, dass ich mich unklar ausgedrückt habe. Liebe Grüsse

vor 7 Jahren
hw
Hallo formi dankeschöööööön

vor 7 Jahren
KleineHexe
Mmmmmh, klingt lecker.

Aber was heisst das: einen Abtrieb bereiten

vor 7 Jahren
formi
ABTRIEB bedeutet nichts anderes als Butter mit Zucker sehr cremig rühren und die Dotter oder in manchen Rezepten auch die ganzen Eier nach und nach unterzurühren. Wichtig ist dabei , dass man die Eier wirklich nach und nach dazu gibt. Also Ei dazu, solange rühren bis es vollkommen von der Butter-Zucker-Masse aufgenommen ist und dann erst das nächste Ei dazu. Noch wichtig: Butter und Eier sollten Zimmer(küchen)temperatur haben.

vor 6 Jahren
hw
wow !!!! Ist der lecker ! Die Gesamtmenge reicht zwar nur für eine Springform und nicht für ein ganzes Blech, aaaaber das macht gar nix !
Ich hab zur Hälfte Mehl Typ 405 und zur Hälfte Dinkelvollkornmehl genommen und statt Rosinen Cranberries . Ach ja, und da ich keine Haselnüsse mag - Mandeln tuns auch !

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 8 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.

Danke für deinen Besuch!
813 Kochbegeisterte sind gerade auf KOCHMEISTER, um leckere Rezepte zu finden. Teile deine Ideen mit uns -
melde dich an


Rezeptbewertung
3.5 / 4 Stimmen) bewerten

Stöbern in Rezepte
Kuchen     Backrezept     Topfen    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info

Rezept-ID:56043
eingetragen am:12.06.08

angesehen:3.718 (1)
gedruckt:60 (2)
gespeichert:9 (0)
versendet:3 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag
Werkzeugkiste



Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst