Rahmgurken

Getestetes Rezept. Gurken und Rahm..wie der Name schon sagt:-)

Foto Rezept Rahmgurken

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk. Gurken
50 g Butter
1 kleine Zwiebel
250 ml Sauerrahm
1 Bund Petersilie
1 Bund Dill
1 Prise/n Pfeffer, Salz, Zucker
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Die Gurke schaelen, laengs halbieren und mit einem kleinen Loeffel
die Kerne herausnehmen. Zwiebel fein hacken, in der Butter glasig
schwitzen. Gurken in 5mm-Scheiben schneiden und mit Salz, Pfeffer
und Zucker wuerzen. Im geschlossenen Topf nicht zu weich anduensten,
Rahm unterruehren und mit gehackter Petersilie und Dill bestreuen.
Dazu passen Salzkartoffel




Testberichte zu Rahmgurken


hat getestet
vor 1 Jahr
Ich habe deutlich weniger Butter verwendet. Das ist reine Geschmackssache. Einfach und lecker.


Rahmgurken wurde außerdem ausprobiert von:

Asparagus

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


1 Kommentar zu Rahmgurken

vor 1 Jahr
Umuriel
Eine schnelle und schöne Abwechslung zum Abendbrot.

Antworten oder neue Frage stellen.


Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 6 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich möchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.

Danke für deinen Besuch!
201 Kochbegeisterte sind gerade auf KOCHMEISTER, um leckere Rezepte zu finden. Teile deine Ideen mit uns -
melde dich an


Rezeptbewertung
2.4 / 5 Stimmen) bewerten

Stöbern in Rezepte
Gurken und Kürbisse     Gemüse und Obst     Gurken    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Schwierigkeit:Anfänger
Preisklasse:billig

Rezept-ID:54816
eingetragen am:23.02.08

angesehen:4.393 (1)
gedruckt:71 (0)
gespeichert:6 (0)
versendet:7 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag
Werkzeugkiste



Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst