Hefe-Mandel-Blechkuchen

Getestetes Rezept. Dieser Kuchen hat Suchtfaktor... ein Stückchen... noch ein Stückchen....;-)... noch ein gaaanz kleines Stückchen... kennt ihr das....;-)

Foto Rezept Hefe-Mandel-Blechkuchen

Zutaten für 4 Portionen

=== für den Teig ===
500 g Mehl
60 g Zucker
1 Ei
1 Prise/n Salz
80 g Butter
1 Würfel frische Hefe
200 ml Milch
=== für den Belag ===
125 g Butter
250 g Zucker
1 Eigelb
1 Eiweiß
1 Prise/n Salz
100 bis 150 Gramm Mandelblättchen
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

- Aus den Teigzutaten einen Hefeteig herstellen...
geht am schnellsten, alle Teig-Zutaten in der Küchenmaschine kneten... fertig ... zur doppelten Höhe gehen lassen

- auf gefettetes Backblech ausrollen... abgedeckt ca. 20 Minuten ruhen lassen

Inzwischen
- für den Belag Butter mit Zucker schaumig schlagen, Eigelb dazu.
Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen, unter Schaummasse heben, auf Teig streichen, mit Mandelblättchen bestreuen....

- im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen.... noch 5 Minuten im ausgeschalteten Ofen lassen

hmmm..... - Guten Appetit -




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Küchenmaschine


Testberichte zu Hefe-Mandel-Blechkuchen


hat getestet
vor 2 Jahren
Da es mal schnell gehen mußte, habe ich einen fertigen Hefeteg genommen. Leider hat mich der nicht so überzeugt. Der Belag war dafür sehr gut und hat für den guten Geschmack gesorgt. Der nächste Kuchen wird aber mit einem selbst gemachten Hefeteig wieder gebacken.


hat getestet
vor 6 Jahren
Das war mein erster Kuchen mit selbst gemahlen Mehl (Dinkel, feinste Stufe). Da es dadurch eine Vollkornvariante wurde, hab ich zwei Päckchen Trockenhefe verwandt.
Dafür waren nur 200g Zucker im Belag.
Die Backzeit hab ich auf 25 Min. erhöht, weil ich den Ofen nie vorheize.


Hefe-Mandel-Blechkuchen wurde außerdem ausprobiert von:

hwkegala

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


10 Kommentare zu Hefe-Mandel-Blechkuchen

vor 1 Dekade
hw
super rezept gaby :zunge: , aaaaaber sollte bestimmt 180 grad heißluft sein, ne ??????
:zwinker:
hab ich nach 10 minuten dann auch gemerkt !

vor 1 Dekade
kegala
Heißluft...??? Hilde...???

Ich heize den Backofen mit Ober-Unterhitze...vor... 180°C...und backe dann auch so...

mit der Umluft habe ich es nicht so....

Na, wenn nur alles geklappt hat...:zunge: :jup:

liebe Grüße Gaby :winke:

vor 1 Dekade
hw
:scham: *ganztiefaufdembodenkriechundumverzeihungfleh*
2. versuch - ein volltreffer ! super geworden. aber diesmal GENAU nach rezept !

am besten löscht mal einer meinen ersten kommentar bitte , um die anderen nicht zu verwirren !

vor 1 Dekade
kegala
:lol: süß Hilde.... :lol:

alles in Ordnung... kannst wieder aufstehen...:zwinker:... :lala:

vor 8 Jahren
Martin51
hab ich noch nicht getestet, probiere es aber aus für Montag (Pfingstmontag), dann kann ich euch von ca. 150 Personen sagen wie dieses Rezept angekommen ist! Entweder es ist kein Kuchen mehr da..., dann war`s gut!!! Oder ich muss alles alleine essen und werde dick und fett!!!!
Grüße

vor 8 Jahren
GabyHilg
150 Personen??? Uijuijui....

vor 8 Jahren
kegala
hallo Martin.... dann mal gutes Gelingen... :lala:

vor 3 Jahren
pumpeline
Das ist der Lieblingskuchen meines Sohnes geworden heute.
Danke.
Liebe grüße von Pumpeline Bums.

vor 3 Jahren
NAYA
Es hat sich unerwarteter Besuch angemeldet , da hab' ich fertigen Hefeteig genommen .
Der Kuchen war der Hit , Alle waren hellauf begeistert und wollten das Rezept haben .

Vielen Dank für das tolle Rezept !!!!

Den Kuchen werde ich jetzt öfter machen , ist schnell und einfach zu machen .

vor 3 Jahren
kegala
Vielen Dank für Eure lieben Kommentare Pumpeline und Naya :hello:

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 50 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.