Erfahrungen mit der Damiana Pflanze?

Neues Thema Antworten Gehe zu Seite 1
Autor
Beitrag
Mäusespeck
Mäusespeck
Mitglied seit:
11.10.2015
Beiträge: 62



verfasst am 04.07.2017 um 14:22:17 Uhr | Titel: Erfahrungen mit der Damiana Pflanze?

Hallo allerseits!
Mich würde mal interessieren, ob jemand von euch schon mal Erfahrungen mit der Damiana Pflanze (Turnera diffusa) gemacht hat? Soweit ich weiß, ist das ein Heilkraut, das in Südamerika wächst und dort schon seit langem als Wunderwaffe gilt.
Heute habe ich nämlich am Weg nach Hause bei meiner Stammapotheke ein Plakat mit einem Präparat von dieser Pflanze gesehen. Anscheinend kommt das Pflänzchen und seine Wirkungen auch langsam nach Europa :cool:

Probiert habe ich sie trotzdem noch nicht, wobei es mich schon sehr reizen würde. Schließlich schreibt man ihr eine aphrodisierende Wirkung im Bett zu. Und ein bisschen mehr Leidenschaft in Bett ist ja nie falsch :roll:
_________________



schreckschraube
schreckschraube
Mitglied seit:
28.07.2014
Beiträge: 47



verfasst am 04.07.2017 um 14:48:45 Uhr | Titel: Re: Erfahrungen mit der Damiana Pflanze?

Ich habe von der Pflanze schon mal in einem Buch über die Heilkraft der Pflanzen gelesen. Hatte aber fast schon vergessen, dass es da dieses pflanzliche Aphrodisiakum gibt.

Bei mir ist es aber generell so, dass meine Libido im Sommer sehr, sehr viel schwächer ausgeprägt ist, als in der kalten, kuschligen Jahreszeit. Aktuell habe ich noch dazu beruflich ziemlich viel um die Ohren, was meine Lust auf Intimität jetzt auch nicht gerade ankurbelt. Wegen dem Damiana-Präparat werde ich mich mal in meiner Apotheke informieren, wenn meine Apothekerin was davon hält, würde ich das auf jeden Fall mal versuchen.
_________________



Mäusespeck
Mäusespeck
Mitglied seit:
11.10.2015
Beiträge: 62



verfasst am 12.07.2017 um 13:51:34 Uhr | Titel: Re: Erfahrungen mit der Damiana Pflanze?

Hallo schreckschraube!
Hast du denn in der Apotheke schon nachgefragt bzw. die Kapseln probiert? Ich muss dir ehrlich gesagt gestehen, dass ich mein einfach nicht traue reinzugehen und nachzufragen :(
Ich sehe das Plakat für die Dr. Böhm Damiana Kapseln zwar immer am Weg in die Arbeit, aber ich finde immer irgendwelche Ausreden, um mich nicht deswegen zu erkundigen :(
_________________



schreckschraube
schreckschraube
Mitglied seit:
28.07.2014
Beiträge: 47



verfasst am 17.07.2017 um 15:54:57 Uhr | Titel: Re: Erfahrungen mit der Damiana Pflanze?

Ich habe zum Glück eine Apotheke bei mir um's Eck, wo ich mich gut aufgehoben fühle. Wenn ich alleine mit der Apothekerin reden möchte, dann gehe ich zu einem Zeitpunkt hin, zu dem nicht viele andere Kunden da sind, dann ist ja auch eine Vertraulichkeit gegeben. Und ich meine, sind wir mal ehrlich ... Lustlosigkeit bei Frauen ist jetzt kein so seltenes Thema und jetzt auch nichts wofür man sich schämen müsste.

Mir wurde empfohlen es mit Damiana mal zu versuchen und ihm aber Zeit zu geben, bei pflanzlichen Mitteln ist es ja oft so, dass es ein bisschen dauert bis sich die volle Wirkung entfaltet hat. Aber erste Veränderungen nehme ich bei mir jetzt auch schon nach recht kurzer Einnahme wahr.


_________________



Mäusespeck
Mäusespeck
Mitglied seit:
11.10.2015
Beiträge: 62



verfasst am 23.07.2017 um 12:53:16 Uhr | Titel: Re: Erfahrungen mit der Damiana Pflanze?

Du hast Recht! Es sind mehrere Frauen davon betroffen. Google sagt sogar jede 10te Frau leidet darunter und jede 3te verspürt es zumindest für eine kurze Zeit mal. Also eigentlich ist da niemand alleine.

Falls es dir nichts ausmacht und du daran denkst, könntest du mir vielleicht wieder von deinen Erfahrungen mit den Kapseln berichten, nachdem du fertig mit der Vorlaufzeit bist bzw. das Mittel einfach schon länger eingenommen hast. Ich würde schon gerne wissen, ob sich das denn auszahlt.
_________________





Neues Thema Antworten Gehe zu Seite 1