Allergie gegen Kartoffelstärke

Neues Thema Antworten Gehe zu Seite 1
Autor
Beitrag
KochYvilein
KochYvilein
Mitglied seit:
07.08.2010
Beiträge: 8



verfasst am 06.04.2015 um 12:16:01 Uhr | Titel: Allergie gegen Kartoffelstärke

Habe ein Problem. Da ich eine Allergie gegen Kartoffelstärke habe suche ich Rezepte die ich machen kann. Hat einer irgendwie Erfahrung und kann mir vielleicht helfen?

lg KochYvilein
_________________



hw
hw
Mitglied seit:
15.01.2004
Beiträge: 3598



verfasst am 06.04.2015 um 19:02:05 Uhr | Titel: Re: Allergie gegen Kartoffelstärke

Kartoffelstärke wird doch als Bindemittel oder zum Auflockern von Kuchenteigen benutzt - lass es einfach weg.
Wenn du Weizenmehl verträgst, dann kannst du das verwenden.
_________________
Liebe Grüße von Hilde



Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
(Cornelia Funke -Tintenherz)






Kouka
Kouka
Mitglied seit:
18.07.2009
Beiträge: 1252



verfasst am 07.04.2015 um 05:02:04 Uhr | Titel: Re: Allergie gegen Kartoffelstärke

Ich kenne nur wenig (Koch-) Rezepte, in denen Kartoffelstärke vorkommt, Backen ist was Anderes.
Musst Du vielleicht gänzlich auf Kartoffeln verzichten? Dann wirst Du bei Reis- und Nudelgerichten fündig.

Ich selbst vertrage viele Dinge (Kuhmilchprotein, Gluten...) nicht, darüber hinaus möchte ich andere (Fleisch, Eier...) nicht zu mir nehmen.
Das hat mich zur ayurvedischen Küche gebracht, vieles scheint indisch, aber der Grundansatz ist saisonal und regional. Es gibt viele Anregungen für "Nicht-Curry-Rezepte". Mir bekommt diese Lebensweise, das merke ich immer dann, wenn ich auswärts etwas esse, was nicht zu meinem Ernährungsplan passt.

Schreibe doch mal konkreter, was Du möchtest / brauchst.
_________________
Liebe Grüße Kouka


KochYvilein
KochYvilein
Mitglied seit:
07.08.2010
Beiträge: 8



verfasst am 07.04.2015 um 13:01:57 Uhr | Titel: Re: Allergie gegen Kartoffelstärke

ja das problem ist das ich auf Kartoffeln, Kümmel sowie Fisch meiden muß. Das ist sch.... .Deswegen habe ich das Problem was kann ich noch essen. Auf vielen Artikeln steht immer nur "STÄRKE". Aber was für welche ist das?

lg
_________________



hw
hw
Mitglied seit:
15.01.2004
Beiträge: 3598



verfasst am 07.04.2015 um 14:57:26 Uhr | Titel: Re: Allergie gegen Kartoffelstärke

Wenn nur die Bezeichnung "Stärke" angegeben ist, wäre ich vorsichtig, das kann sowohl Kartoffel- als auch Weizenstärke sein. Für Allergiker ist das immer etwas schwierig.
Mal eine andere Frage : warum willst du denn Kartoffelstärke verwenden ? Zum Soßen binden geht auch Mehl, und Kuchen backen geht ebenfalls ohne ;-)
Nur bei fertigen Sachen wird es halt schwierig - am besten gar nicht erst kaufen ;-)
_________________
Liebe Grüße von Hilde



Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
(Cornelia Funke -Tintenherz)






Kouka
Kouka
Mitglied seit:
18.07.2009
Beiträge: 1252



verfasst am 07.04.2015 um 17:15:11 Uhr | Titel: Re: Allergie gegen Kartoffelstärke

Ich finde es gar nicht so schlim, auf nur 3 Dinge zu achten, aber ich koche alles frisch. Das hat etwa 5 Jahre gedauert, bis ich alle Fertigprodukte komplett verbannt hatte.
Reis oder Nudeln ersetzen die "Sättigungsbeilage" Kartoffeln, Kümmel kann ersatzlos gestrichen werden, Fisch kann auch weg gelassen werden.
Ich kann mir aber vorstellen, dass Saucen, Pudding, Saucenbinder, usw. unersetzbar scheinen.
Saucen (Barbecue, Ketchup und Ähnliches) können selber frisch und auf Vorrat zubereitet werden, hier gibt es tolle Varianten, Sauce kann mit püriertem Gemüse oder Lebkuchen gebunden werden, mit kalter Butter aufmontiert werden oder auf Basis einer Mehlschwitze kartoffelstärkefrei gekocht werden. Mit dem Pudding ist es schwierig, hier kann viel mit Naturjoghurt gearbeitet werden, Joghurtzubereitungen werden häufig mit Stärke angeboten, die könnenauch ersatzlos gestrichen werden.
Wenn Du es schaffst, frisch zu kochen, wird es Dir schnell besser gehen und Du entdeckst ein völlig neue Geschmackswelten.
Ich drücke Dir die Daumen.
_________________
Liebe Grüße Kouka


KochYvilein
KochYvilein
Mitglied seit:
07.08.2010
Beiträge: 8



verfasst am 08.04.2015 um 14:23:42 Uhr | Titel: Re: Allergie gegen Kartoffelstärke

das hört sich alles gut an. ich werde mich mal komplett umstellen und euch dann mal mitteilen was daraus geworden ist.

lg yvonne :roll:
_________________



Apfeltasche1
Apfeltasche1
Mitglied seit:
03.08.2016
Beiträge: 26



verfasst am 17.10.2016 um 15:05:43 Uhr | Titel: Re: Allergie gegen Kartoffelstärke

Da ist man wirklich vom Pech verfolgt
_________________



kabulis
kabulis
Mitglied seit:
30.05.2018
Beiträge: 18



verfasst am 06.06.2018 um 09:30:49 Uhr | Titel: Re: Allergie gegen Kartoffelst�¤rke

Höre ich zum Ersten mal.
_________________





Neues Thema Antworten Gehe zu Seite 1