Rezepte mit Karpfen

66 Rezepte gefunden. Alle anzeigen   oder nur Fisch (64), Meerestiere und Fisch (62), Karpfen (55), kochen (25), Süßwasser (19), Hauptgerichte (18)  

Foto
Name / noch fehlende Zutaten
Karpfenbraten
Karpfenbraten
Du benötigst: (+) Butter, (+) Mehl, (+) Paniermehl
Gegrillter Karpfen
Gegrillter Karpfen
Du benötigst: (+) Knoblauch, (+) Petersilie, (+) Butter
Silvester-Karpfen
Silvester-Karpfen
Du benötigst: (+) Brötchen, (+) Butter, Fischfilet
Gefillte Fisch (Fischkuechlein)
Gefillte Fisch (Fischkuechlein)
Du benötigst: (+) Pfeffer, (+) Eier, (+) Wasser, Käsebällchen
Che
Che
Du benötigst: (+) Sambal Oelek, (+) Pfeffer, (+) Essig, (+) Zwiebel, (+) Koriandergrün
Gebackener Karpfen
Gebackener Karpfen
Du benötigst: (+) Sonnenblumenöl, (+) Paniermehl, (+) Salz, (+) Joghurt, Ei
Zwiebelkarpfen
Zwiebelkarpfen
Du benötigst: (+) Butter, (+) Zwiebel, (+) Fleischbrühe, (+) Rahm, Fett
Karpfen mit Basilikumtomaten
Karpfen mit Basilikumtomaten
Du benötigst: (+) Pfeffer, (+) Knoblauch, (+) Butter, (+) Zwiebel, Basilikum-Tomaten (DOSE)
Karpfen in Rotwein (Basel)
Karpfen in Rotwein (Basel)
Du benötigst: (+) Butter, (+) Wasser, (+) Zwiebel, (+) Karotten, (+) Staudensellerie, (+) Rotwein
KARPFEN IN SAHNESAUCE
KARPFEN IN SAHNESAUCE
Du benötigst: (+) Butter, (+) Schalotten, (+) Sahne, (+) Weißwein, (+) Rote Beete, (+) Äpfel
Karpfen mit Rosmarinbutter
Karpfen mit Rosmarinbutter
Du benötigst: (+) Butter, (+) Knoblauch, (+) Mehl, (+) Limette, (+) Zitrone, (+) Rosmarin
Karpfen in Rotwein
Karpfen in Rotwein
Du benötigst: (+) Butter, (+) Wasser, (+) Karotten, (+) Zwiebel, (+) Staudensellerie, (+) Rotwein
Karpfen, gegrillt mit Apfel-Sahne Meerrettich
Karpfen, gegrillt mit Apfel-Sahne Meerrettich
Du benötigst: (+) Äpfel, (+) Butter, (+) Schlagsahne, (+) Salz, (+) Pfeffer, Meerrettich
Gefilte Fisch
Gefilte Fisch
Du benötigst: (+) Möhren, (+) Petersilienwurzel, (+) Knoblauch, (+) Zwiebel, (+) Weißbrot, Ei
Was ist vorhanden?
Deine Zutatenliste:

Anleitung
Zutat soll auf jeden Fall enthalten sein?
Du kannst auf eine Zutat in der Zutatenliste klicken, um die Zutat zur Pflichtzutat zu machen. Sie muss dann unbedingt im Rezept enthalten sein.

Wenn du richtig geklickt hast, ist der Hintergrund der Zutat gelb. Mit noch einem Klick kannst du es wieder rückgängig machen.