Rezepte mit Marzipan

326 Rezepte gefunden. Alle anzeigen   oder nur backen (221), Backrezept (174), Marzipan (144), Kuchen (85), Weihnachten (84), Torte (58)  

Foto
Name / noch fehlende Zutaten
Gaby's Marzipan-Johannisbeergelee
Gaby's Marzipan-Johannisbeergelee
Du benötigst: (+) Gelierzucker, weißer Johannisbeersaft
Eis-Muffins in Marzipanschalen
Eis-Muffins in Marzipanschalen
Du benötigst: (+) Kakao, Eiscreme in verschiedenen Sorten (zB Vanille, Schoko, Erdbeer...)
Marzipan-Kirschknödel
Marzipan-Kirschknödel
Du benötigst: (+) Sauerkirschen, Kartoffelteig
Mandeleis
Mandeleis
Du benötigst: (+) Amaretto, (+) Schlagsahne, (+) Milch
Marzipan Plätzchen
Marzipan Plätzchen
Du benötigst: (+) Mehl, (+) Butter, (+) Puderzucker
Marzipanrüebli
Marzipanrüebli
Du benötigst: (+) Pistazie, (+) Puderzucker, Einige Tropfen rote Speisefarbe
Nektarinen mit Marzipan und Mascarpone
Nektarinen mit Marzipan und Mascarpone
Du benötigst: (+) Mascarpone, (+) Nektarine, Mandelmakronen,zerbröselt
Der Großwesir kommt
Der Großwesir kommt
Du benötigst: (+) Haselnussglasur, (+) Datteln, Blütenwasser ( Asia-Laden )
Reutlinger Dreikönigsmutschel
Reutlinger Dreikönigsmutschel
Du benötigst: (+) Eier, Früchte nach Wahl, etwa 1 Erbse, 1 Linse, 1 Mandel 1 Haselnuss, 1 Walnuss, 1 Kaffeebohne, 1 Kürbis- kern, Kuchenportion Hefeteig
Mini-Schoko-Mandelhörnchen
Mini-Schoko-Mandelhörnchen
Du benötigst: (+) Zucker, (+) Eier, (+) Mandeln, (+) Bitterschokolade
Apfel-Marzipan-Auflauf
Apfel-Marzipan-Auflauf
Du benötigst: (+) Äpfel, (+) Sahne, (+) Zimt, (+) Mandeln
Hippenrollen
Hippenrollen
Du benötigst: (+) Mehl, (+) Puderzucker, (+) Eier, (+) Schlagsahne
Kokosmakronen
Kokosmakronen
Du benötigst: (+) Kokosraspeln, (+) Eier, (+) Zitronensaft, (+) Puderzucker
Marzipan - Zwerge
Marzipan - Zwerge
Du benötigst: (+) Puderzucker, (+) Eier, (+) Kakao, (+) Kuvertüre
Pistazienkugeln
Pistazienkugeln
Du benötigst: (+) Pistazie, (+) Puderzucker, (+) Amaretto, (+) Kuvertüre
Was ist vorhanden?
Deine Zutatenliste:

Anleitung
Zutat soll auf jeden Fall enthalten sein?
Du kannst auf eine Zutat in der Zutatenliste klicken, um die Zutat zur Pflichtzutat zu machen. Sie muss dann unbedingt im Rezept enthalten sein.

Wenn du richtig geklickt hast, ist der Hintergrund der Zutat gelb. Mit noch einem Klick kannst du es wieder rückgängig machen.