Rezepte mit Krabben

501 Rezepte gefunden. Alle anzeigen   oder nur Meerestiere und Fisch (326), Krabben (314), Hauptgerichte (155), kochen (145), Fisch (120), Vorspeise (98)  

Foto
Name / noch fehlende Zutaten
Putengeschnetzeltes mit Krabben
Putengeschnetzeltes mit Krabben
Du benötigst: (+) Champignons, Putenfleisch
Kartoffeln mit Krabbensoße
Kartoffeln mit Krabbensoße
Du benötigst: (+) Pfeffer, (+) Milch, (+) Kartoffeln
Avocado-Krabben-Toast
Avocado-Krabben-Toast
Du benötigst: (+) Zitronensaft, (+) Avocado, (+) Toastbrot
Avocado mit Krabben
Avocado mit Krabben
Du benötigst: (+) Avocado, (+) Zitrone, (+) Kerbel
Krabbenpaste
Krabbenpaste
Du benötigst: (+) Petersilie, (+) Zitrone, (+) Schlagsahne
Krabbencreme
Krabbencreme
Du benötigst: (+) Dill, (+) Magerquark, (+) Creme double
Gefüllte Avocados I
Gefüllte Avocados I
Du benötigst: (+) Öl, (+) Zitronensaft, (+) Avocado
Krabben ungarisch
Krabben ungarisch
Du benötigst: (+) Brötchen, (+) rote Paprika, Ei
Krabben-Avocado
Krabben-Avocado
Du benötigst: (+) Creme fraiche, (+) Tomatenmark, Yoghurt
Melonen-Krabben-Salat
Melonen-Krabben-Salat
Du benötigst: (+) Dill, (+) Zitronenmelisse, (+) Limette, (+) Honigmelone
Arroz de Tamboril
Arroz de Tamboril
Du benötigst: (+) Reis, (+) passierte Tomaten, (+) Kabeljau, (+) Kräuterbutter
Pellkartoffeln mit Krabbensauce
Pellkartoffeln mit Krabbensauce
Du benötigst: (+) Kartoffeln, (+) Joghurt, (+) Pfeffer, (+) Honig
Dill-Krabbenmarinade
Dill-Krabbenmarinade
Du benötigst: (+) Öl, (+) Dill, (+) Weinessig, (+) Zucker
Krabbensauce
Krabbensauce
Du benötigst: (+) Sherry, (+) Frühlingszwiebeln, (+) Essig, (+) Aprikosenmarmelade
Lachs-Krabben-Spinat-Sauce
Lachs-Krabben-Spinat-Sauce
Du benötigst: (+) Lachs, (+) Zitrone, (+) Creme fraiche, (+) Spinat
Kathis Krabbenrührei
Kathis Krabbenrührei
Du benötigst: (+) Eier, (+) Milch, (+) Pfeffer, (+) Butter
Krabben-Rührei
Krabben-Rührei
Du benötigst: (+) Schnittlauch, (+) Milch, (+) Eier, (+) Butter
Was ist vorhanden?
Deine Zutatenliste:

Anleitung
Zutat soll auf jeden Fall enthalten sein?
Du kannst auf eine Zutat in der Zutatenliste klicken, um die Zutat zur Pflichtzutat zu machen. Sie muss dann unbedingt im Rezept enthalten sein.

Wenn du richtig geklickt hast, ist der Hintergrund der Zutat gelb. Mit noch einem Klick kannst du es wieder rückgängig machen.