Brownies - leichte Version

Besonders lecker zum Nachmittagskaffee oder mit einer Kugel Vanilleeis zum Dessert.

Foto Rezept Brownies - leichte Version

Zutaten für 4 Portionen

Butter zum Einfetten
1 TL Backpulver
50 g Backkakao
100 g gehackte Walnüsse
140 g Mehl
70 g weiche Butter
2 Eier
100 ml Mineralwasser
200 g Zucker
1 Prise/n Salz
1 Pkg. Vanillezucker
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine quadratische Form (ca. 30x30cm) gut mit Butter ausstreichen.

Die Zutaten der Reihe nach in eine Rührschüssel füllen und mit dem Handmixer ca. 1 Minute aufschlagen. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen.

Etwa 20 Minuten backen. Nicht zu lange backen, der Teig soll beim Druck mit dem Finger noch nachgeben. In der Form, noch heiß, in Quadrate schneiden.

 




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Handmixer

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


3 Kommentare zu Brownies - leichte Version

vor 6 Monaten
Die probier ich aus - wir lieben Brownies :-)

vor 6 Monaten
Feine Sache - und nicht so mächtig ! Hab zu 50 g Walnüssen noch 50 g Cranberries gegeben und den Zucker um 50 g reduziert. GG hatte die Idee, mal Feigen als "Einlage" zu versuchen ... probier ich beim nächsten Mal :-)

vor 6 Monaten
Freut mich, daß es euch geschmeckt hat.
Die Idee mit den Cranberries find ich klasse. Das werd ich das nächste Mal auch probieren.

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 6 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.



Rezeptbewertung
4 / 1 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Backrezept     Backrezept     Backrezept     backen    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Schwierigkeit:Anfänger
Preisklasse:günstig

Rezept-ID:73403
eingetragen am:18.10.16

angesehen:0 (0)
gedruckt:0 (0)
gespeichert:0 (0)
versendet:0 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag
Werkzeugkiste

Rezepte, die du noch nicht kennst